sni adventure
sni®  Das Beste für Dich

Dauer 2h, Trittsicherheit

erforderlich,

Höhenunterschied 100m

Ausgangsort:  D-82396 Pähl im Kreis Weilheim Parken kann man auf 3 Parkplätzen für Besucher: Hier die Adressen für das Navigationsgerät.  Parkplatz 1:  82396 Pähl, gegenüber Berndorferstr. 3 Parkplatz 2: 82396 Pähl, gegenüber Kirchstr. 4  (bei Kirche) Parkplatz 3:  82396 Pähl, gegenüber Kirchstr. 8   (bei Schule)

Pähler Schlucht

vom Parkplatz zum Startpunkt

Von der Kirchstr. laufen wir über die Hesselloher Str. in die Sternstr. und sehen schon Schilder zur Pähler Schlucht. Am Ende der ansteigenden Sackgasse Sternstr. befindet sich unser Startpunkt. (klicke auf das Bild oben)
Karte Pähler Schlucht

Über Baumstämme den Bach queren

und am Ende der Schlucht den

Wasserfall erreichen.

Am oberen Ende der Sackgasse Sternstraße  geht es auf einem breiten Wanderweg am Waldrand nordöstlich in die Pähler Schlucht hinab. (Nr.1 auf Karte) Am ersten Abzweig lassen wir die Treppe rechts liegen und halten uns links. Langsam kommen wir in die Schlucht hinunter. (Nr. 2 auf Karte) Der Pfad wird schmaler und abenteuerlicher. Im Winter sind Grödel oder Steigeisen kein Luxus. Wir queren an geeigneter Stelle den Bach über einen Baumstamm und achten darauf auf dem nassen Holz nicht die Balance zu verlieren. Bald darauf stehen wir vor dem Wasserfall. Hinaus aus der Schlucht: Wir gehen vom Wasserfall 200m zurück und bleiben auf der rechten Seite des Baches. Kurz vor einer verfallenen Stahlbrücke steigen wir einen unscheinbaren steilen Pfad nach rechts oben, neben einer Seitenschlucht hinauf. Wir erreichen einen asphaltierten Feldweg und sehen einen Golfplatz. (Nr. 3 auf Karte) Wir folgen dem Asphaltfeldweg in südöstlicher Richtung (rechts).
sni-tour Wasserfall Pähler Schlucht

Entlang des Golfplatzes, vorbei an

einen kleinen See, geht es zu einem

Hochsitz

100m hinter dem Bach biegen wir in Richtung Norden nach links ab. (Nr. 4 auf der Karte) Wir folgen dem Feldweg bis zur Nr. 5 auf der Karte. Wir sehen einen Hochsitz für Jäger und ein Kruzifix. (siehe Bild oben)   Hier biegen wir sehr scharf nach Süd-Westen, links ab. (Wer möchte kann einen Abstecher zum Gut Kerschlach einfügen zu einem Bio Bauernhof mit Backerei und Konditorei. Wir gehen aber weiter zur Nr. 6  über den Golfplatz und Nr. 7 vorbei am Schloss. Am Schloss haben wir einen Blick über den Ort Pähl. Eine steile Treppe führt hinab zum Parkplatz an der Kirche unseren Startpunkt. Einkehrmöglichkeit: Müllers Lust, Kirchstr. 1, 82396 Pähl http://www.muellers-lust.de/
Christus-Kreuz am Kartenpunkt Nr. 5, Tour Pähler Schlucht, D-82396 Pähl
sni® tour  „Pähler Schlucht“
Karte Pähler Schlucht, D-82396 Pähl

Überblick Gesamttour

Gemütlich kann man die Tour in 2 h schaffen. (Stationen der Tour mit Nummern, klicke Karte links)
sni® Das Beste für Dich       Datenschutzerklärung

Dauer 2h, Trittsicherheit

erforderlich,

Höhenunterschied 100m

Ausgangsort:  D-82396 Pähl im Kreis Weilheim Parken kann man auf 3 Parkplätzen für Besucher: Hier die Adressen für das Navigationsgerät.  Parkplatz 1:  82396 Pähl, gegenüber Berndorferstr. 3 Parkplatz 2: 82396 Pähl, gegenüber Kirchstr. 4  (bei Kirche) Parkplatz 3:  82396 Pähl, gegenüber Kirchstr. 8   (bei Schule)

Pähler Schlucht

vom Parkplatz zum Startpunkt

Von der Kirchstr. laufen wir über die Hesselloher Str. in die Sternstr. und sehen schon Schilder zur Pähler Schlucht. Am Ende der ansteigenden Sackgasse Sternstr. befindet sich unser Startpunkt. (klicke auf das Bild oben)

Über Baumstämme den Bach queren

und am Ende der Schlucht den

Wasserfall erreichen.

Am oberen Ende der Sackgasse Sternstraße  geht es auf einem breiten Wanderweg am Waldrand nordöstlich in die Pähler Schlucht hinab. (Nr.1 auf Karte) Am ersten Abzweig lassen wir die Treppe rechts liegen und halten uns links. Langsam kommen wir in die Schlucht hinunter. (Nr. 2 auf Karte) Der Pfad wird schmaler und abenteuerlicher. Im Winter sind Grödel oder Steigeisen kein Luxus. Wir queren an geeigneter Stelle den Bach über einen Baumstamm und achten darauf auf dem nassen Holz nicht die Balance zu verlieren. Bald darauf stehen wir vor dem Wasserfall. Hinaus aus der Schlucht: Wir gehen vom Wasserfall 200m zurück und bleiben auf der rechten Seite des Baches. Kurz vor einer verfallenen Stahlbrücke steigen wir einen unscheinbaren steilen Pfad nach rechts oben, neben einer Seitenschlucht hinauf. Wir erreichen einen asphaltierten Feldweg und sehen einen Golfplatz. (Nr. 3 auf Karte) Wir folgen dem Asphaltfeldweg in südöstlicher Richtung (rechts).

Entlang des Golfplatzes, vorbei an

einen kleinen See, geht es zu einem

Hochsitz

100m hinter dem Bach biegen wir in Richtung Norden nach links ab. (Nr. 4 auf der Karte) Wir folgen dem Feldweg bis zur Nr. 5 auf der Karte. Wir sehen einen Hochsitz für Jäger und ein Kruzifix. (siehe Bild oben)   Hier biegen wir sehr scharf nach Süd-Westen, links ab. (Wer möchte kann einen Abstecher zum Gut Kerschlach einfügen zu einem Bio Bauernhof mit Backerei und Konditorei. Wir gehen aber weiter zur Nr. 6  über den Golfplatz und Nr. 7 vorbei am Schloss. Am Schloss haben wir einen Blick über den Ort Pähl. Eine steile Treppe führt hinab zum Parkplatz an der Kirche unseren Startpunkt. Einkehrmöglichkeit: Müllers Lust, Kirchstr. 1, 82396 Pähl http://www.muellers-lust.de/
sni® Tour: Pähler Schlucht